IRENA - Nachsorge

IRENA

IRENA ist ein Programm der Deutschen Rentenversicherung zur Nachsorge, das im Anschluss an jede ambulante oder stationäre Rehabilitation durchgeführt werden kann.

Direkt nach der Reha

IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge) kann direkt im Anschluss von Ihrem behandelden Arzt beantragt werden

Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit dauerhaft festigen auch nach der eigentlichen Rehabiliatation

Keine Kosten

Die Nachsorge ist wie die Rehabilitation für Sie kostenlos

Warum IRENA?

Warum IRENA?

Häufig sind Sie nach der 3 oder 4-wöchigen ambulanten oder stationären Rehabilitation noch nicht vollständig gesund und die volle Belastbarkeit ist noch nicht hergestellt. Wichtig ist daher, dass die erlernten Übungen nach der Reha regelmäßig fortgeführt werden.

Wer kann an IRENA teilnehmen?

Alle Patienten, bei denen die Rentenversicherung Kostenträger der Rehabilitation ist (DRV Bund, DRV Land oder DRV Knappschaft Bahn See), die über 3 Std. pro Tag erwerbsfähig sind und keinen Rentenantrag gestellt oder geplant haben. Arbeitslosigkeit bzw. weitere Krankschreibung sind kein Hindernis.Reha regelmäßig fortgeführt werden.

Leistungsfähigkeit

Langfristig erlerntes umsetzen.

Gesund Leben

Auch nach der Reha gesund leben

Keine Kosten

Die Nachsorge ist wie die Rehabilitation für Sie kostenlos

Ärztliche Aufsicht

Bleiben Sie weiterhin unter ärztlicher Aufsicht

Dauer & Ablauf

  • 24 Behandlungstermine
  • 1 – 3 Termine pro Woche
  • 90 -120 Minuten pro Termin
  • Abschlussgespräch mit dem Arzt

Öffnungszeiten?

Wenn Sie Fragen zu dem Nachsorgeprogramm IRENA haben können Sie sich jederzeit per Mail melden oder Montag bis Freitag von 7 – 20 Uhr uns per Telefon erreichen.

IRENA wird im Rehazentrum Westend angeboten.

Epiphanienweg 6, 14059 Berlin
030 30 678 200
irena@rehasport-berlin.de

Die Behandlung

Antragsstellung

Die Empfehlung für eine Nachsorge gibt Ihr behandelnder Arzt in der Rehabilitations-Einrichtung. Sie können den Antrag schon während der Reha stellen.

Kostenübernahme & Erstgespräch

Sobald wir eine Kostenübernahme der Rentenversicherung oder der Krankenversicherung haben kontaktieren wir Sie zu einem Erstgespräch. Hier werden Ihnen auch nochmal alle zukünftigen Schritte ausführlich erklärt.

Zeitraum

Die maximale Dauer des IRENA Programms beträgt 6 Monate.

Behandlungszeit

24 Therapieeinheiten mit einer Dauer von jeweils 90 bis 120 Minuten. Wöchentlich werden 2 bis 3 Therapieeinheiten ärztlich empfohlen.

Nach der Behandlung

Wir bieten Ihnen zahlreiche Nachsorgeangebote wie Herzsport, Rehasport etc.

Therapielemente

  • Stabilisierung und weiterer Ausbau Ihres in der Reha schon erreichten Therapieerfolges
  • Kräftigung der Herzmuskulatur
  • Verbesserung Ihrer individuellen Leistungsfähigkeit
  • Förderung einer nachhaltigen Lebensstiländerung durch Ernährung und Bewegung
  • Anwendung der in der Reha erlernten Strategien zum Umgang mit Stress und Nikotin
Dauer und Ablauf

Zusatzangebote

  • Coaching
  • Koch- und Backevents

Ergometertraining

  • EKG
  • Blutdruckmonitoring
  • Körperliche Fitness

Sporttherapie

  • Umfassendes Sportprogramm
  • Muskelaufbautraining
  • Gymnastik

Fachärztliche Betreuung

  • Diabetologie
  • Angiologie
  • Kardiologie

Informationen & Kontakt

Wenn Sie Fragen zu IRENA haben können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren. Sie erreichen uns bequem per Telefon von Montag bis Freitag von 7 – 20 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Epiphanienweg 6, 14059 Berlin
030 30 678 200
irena@rehasport-berlin.de